Sonderseite Corona

Liebe Schüler, liebe Eltern,

wie Sie sicher bereits gehört haben, werden ab 11. Mai wieder mehr Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen können.
Wie geht es für uns alle weiter?

Grundsätzlich gilt: Das Schulhaus darf nur mit Mundschutz betreten werden. Im Unterricht darf er abgenommen werden.

Die Schüler der 9. Klassen werden weiterhin täglich beschult

ab 11.05.2020 starten die 8.- und 4.-Klässler:
Jeweils die halbe Klassengruppe wird im wöchentlichen Wechsel für 15 Unterrichtsstunden pro Woche an der Schule unterrichtet. An welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Kind an der Schule unterrichtet wird, erfahren Sie spätestens am Freitag, 08.05.2020 von der Klassenleitung.
In der jeweilig anderen Woche findet weiterhin „Lernen zuhause“ statt.
Fortsetzung des „Lernen zuhause“ für die Klassen 1 bis 3 sowie 5 bis 7

ab 18.05.2020 starten die Klassen 1A und 2:
Jeweils die halbe Klassengruppe wird im wöchentlichen Wechsel für 15 Unterrichtsstunden pro Woche an der Schule unterrichtet. An welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Kind an der Schule unterrichtet wird, erfahren Sie im Laufe der nächsten Woche von der Klassenleitung.
In der jeweilig anderen Woche findet weiterhin „Lernen zuhause“ statt.
Fortsetzung des „Lernens zuhause“ für die Klassen 1, 3 sowie 5 bis 7

Nach den Pfingstferien werden die Klassen 1, 3 sowie 5 bis 7 starten
Für die SVE-Gruppen liegen uns leider noch keine Informationen vor - wir informieren Sie in Kürze!!

„Lernen zuhause“: Alle Schüler/Eltern erhalten von den Klassenleitungen weiterhin per Post oder E-Mail Arbeitsmaterialien. Sie können mit der Klassenleitung Ihres Kindes bezüglich der Zusendung von zusätzlichen Arbeitsmaterialien Kontakt aufnehmen. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte an: verwaltung@greta-fischer-schule.de oder direkt an die Emailadresse der Lehrkraft.

Bitte informieren Sie sich zu allem auf www.km.bayern.de
Die Notbetreuung findet weiter statt.

Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, nehmen Sie bitte in jedem Fall zunächst telefonischen Kontakt mit der Schule auf. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unbedingt die Hinweise und Vorgaben auf den FAQ Seiten des Bayerischen Kultusministeriums unter www.km.bayern.de

Für Rückfragen erreichen Sie die Schule von 08.00 bis 12.00 Uhr unter 08131/3330910 oder 08131/3330920.

Unter Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus finden Sie Informationen des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams (KIBBS).

Mit herzlichem Dank für Ihre Mithilfe verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,

Viktoria Spitzauer, Schulleitung