Unsere Lesepatinnen

Wie können wir die Leselust anregen? Wie können wir die Lesekompetenz steigern?

Nachdem sich vor 5 Jahren eine Dame aus dem Münchner Osten für diese Tätigkeit interessierte und die Resonanz so gut war, wagten wir den nächsten Schritt:

Zusammen mit GEMIT, der Freiwilligenagentur in Dachau, haben wir dann das Projekt „Lesepatin/Lesepate“ ausgeweitet. Es meldeten sich interessierte Frauen und Männer, Rentner und Berufstätige, um ehrenamtlich als Lesepatin zu arbeiten.

Inzwischen haben wir einen festen „Stamm“ an Lesepatinnen, die unsere Schule, und einige Lehrkräfte gut kennen und sogar Kinder und Jugendliche schon längere Zeit betreuen.

Als Lesepatin kommen sie an einem Vormittag, je nach Möglichkeit zwei bis zu vier Stunden, an unsere Schule. Je nach Wunsch der Lesepatin besuchen sie eine SVE (schulvorbereitende Einrichtung) oder eine der Klassen 1 bis 9; oft kennen sich Lesepatin und Klassenlehrkraft schon so gut, dass sie die weitere Zusammenarbeit wünschen. Die Lesepatin liest mit einzelnen Kindern und Jugendlichen. Die Klassenlehrkraft stellt hierzu geeignetes Material zur Verfügung und sorgt auch für ein passendes Zimmer.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass der persönliche Bezug zwischen Kind/Jugendlichem und Lesepatin von großer Bedeutung ist. Oft warten die Kinder und Jugendlichen schon sehnsüchtig auf „ihre Lesepatin“. Einige unserer Lesepatinnen haben Klassen und Gruppen sogar schon zu Veranstaltungen und auf Ausflügen begleitet.

Gerne stehen den Lesepatinnen die Lehrkräfte und Heilpädagoginnen und Frau Funk zur Seite.

Und auf unseren alljährlichen Theaterabend als kleines „Danke-schön“ für die ehrenamtliche Tätigkeit der Lesepatinnen freuen sich alle immer sehr!

Wenn Sie Zeit und Lust haben als Lesepatin/Lesepate bei uns an der Schule einzusteigen, dann melden Sie sich bitte …

> telefonisch: 08131 / 333 09 – 10/20

> postalisch: Greta-Fischer-Schule,  Petra Funk

> per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne biete ich Ihnen einen Gesprächstermin an.

Petra Funk, stellvertretende Schulleiterin