Das Greta-Fischer-Lied 

 

Text: Antje Prigge, StRFöS

1.

Not und Leid herrschte im ganzen Land

Da meldet sie sich bei der U.N.R.R.A, einem Hilfsverband

So hat sie sich von London,

nach Dachau herbegeben

zu Kindern ohne Eltern, denn die war‘n nicht mehr am Leben.

 

Refrain:

Sie knüpfen aufeinander zu,

Sie knüpfen aneinander an

Sie knüpfen miteinander, SHALOM ein Friedensnetz

Sie knüpfen aufeinander zu,

Sie knüpfen aneinander an

Sie knüpfen miteinander, SHALOM ein Friedensnetz

 

2.

In Indersdorf, das Kloster war genau der Ort,

der bot den vielen Kindern einen neuen Hort

zusammen spielen, lernen auch mal weinen in der Nacht,

mit Geduld und noch mehr Liebe, sie bei den Kleinen wacht.

 

Refrain

 

3.

Sie war stark und kreativ und hatte viel Humor,

denn sie bastelte und nähte, sorgte auch für Sport.

Auch hat sie noch vieles mehr,- als die Kinder nur betreut,

sie suchte die Familien, die in aller Welt verstreut...

 

Refrain

4.

Unsere Schule nennen wir nach ihr.

Sie zum Vorbild für uns nehmen, ja das wollen wir!

Miteinander leben und lernen in Respekt,

füreinander da sein, das haben wir gecheckt!

 

Wir knüpfen aufeinander zu,

Wir knüpfen aneinander an

Wir knüpfen miteinander, SHALOM ein Friedensnetz

Wir knüpfen aufeinander zu,

Wir knüpfen aneinander an

Wir knüpfen miteinander, SHALOM ein Friedensnetz

 

(schneller werden)

Wir knüpfen aufeinander zu,

Wir knüpfen aneinander an

Wir knüpfen miteinander, SHALOM ein Friedensnetz

Wir knüpfen aufeinander zu,

Wir knüpfen aneinander an   (l a n g s a m e r  werden)

Wir knüpfen miteinander, ein...

 

                   ... GRETA-FISCHER- NETZ